Vegan Spring 2016



6. Vegan Spring – Das Frühlingsfest

Großes Frühlingsfest am 30.04.2016                                                                                                        Stand: 28.04.2016

Am 30. April 2016 ist es wieder Zeit für das große vegane Frühlingsfest in Hannovers Innenstadt – jetzt erstmals auf dem Opernplatz! Von 11-20 Uhr präsentieren sich mehr als 40 Aussteller mit kulinarischen Leckereien von deftig bis süß, von Döner und Burgern bis zu Kuchen, Muffins und Rohkost. Mit zahlreichen Infos rund um das tierfreundliche Leben, einem großen Bücherstand mit mehr als einhundert verschiedenen Exemplaren und einem extra Kinderzelt für die Jüngsten, das von der ARIWA Ortsgruppe Hannover organisiert und betreut wird. Lasst Euch überraschen!

Bio-faire Kleidung ist dabei, genau wie Kosmetik ohne Tierversuche und eine große Auswahl an Zutaten für das Kochen und Backen zuhause. Lasst euch überraschen, was die Bühne neben der Kochshow und Livemusik noch zu bieten hat. Kommt einfach vorbei und entdeckt die Vielfalt des veganen Lebensstils!

Flyer auslegen
Wir freuen uns, wenn auch Menschen die (noch) nicht vegan leben, zum Vegan Spring kommen und dort Argumente und Ideen erhalten. Deshalb haben wir eine ganze Menge Flyer drucken lassen. Wenn auch ihr mithelfen möchtet, den Vegan Spring bekannter zu machen und Flyer auszulegen, z.B. im Bioladen, in der Schule oder Uni, bei Freunden, Nachbarn, Kollegen, beim Sport, der Bibliothek oder anderen Orten, dann mailt uns ganz einfach eure Postadresse und wie viele Flyer ihr gerne hättet an info@veganes-hannover.de Die Info ist sehr wichtig, da es sehr unterschiedlich ist wie viele Flyer ihr braucht und wir sicherstellen möchten, dass ihr genug erhaltet. Flyer und auch der Versand sind für euch natürlich kostenlos!

Sammlung von Sachspenden für Tierheime
Auch zum Vegan Spring möchten wir einen Verein unterstützen, die Sachspenden für Tierheime im In- und Ausland sammelt. Eine Liste geeigneter Spenden findet ihr hier. Wenn ihr davon etwas übrig habt, gebt sie bitte dem Stand der Fellnasenhilfe Celle. Dort könnt ihr auch persönlich Infos zu dem Tierschutzverein bekommen. Die Spenden werden nach dem Vegan Spring so schnell wie möglich zu den Tieren gebracht.

Bühnenprogramm (Stand: siehe ganz oben)
12:00 Die Meeresschutzarbeit von The Black Fish
12:40 Artenvielfalt auf dem Hagel Hof
13:00 Tierwohl leicht gemacht: Die Öffentlichkeitsarbeit der Agrarlobby – Vortrag von Friederike Schmitz
14:00 Kochshow mit Ilja Lauber (Autorin „Kick it vegan“)
15:00 Lesung: Peaceful Gardening- Lebensräume für Tiere im eigenen Garten schaffen – Susanne Heine
15:30 Solawi - die Idee der solidarischen und veganen Landwirtschaft
16:00 Kampagne gegen Tierfabriken
16:30 Im Einsatz für Tierrechte – Tierretter
17:00 Vorschau auf den Tierbefreiungskongress– für eine starke Bewegung
17:20 Hilfe vor der eigenen Haustür – Netzwerk Taubenrettung Hannover
18:00 Kafkas – Punkrock für Tierrechte

Moderation: Claudia Pahl

Programm Workshopzelt (Stand: siehe ganz oben)
13.00 – 15.00 Workshop: Mit Stencils Tierrechtsmotive drucken/sprühen
(ihr könnt gerne eigene Materialien wie Taschen, Shirts zum Bedrucken mitbringen)
15.30 – 16.30 Workshop: Kettlebell Workout mit Ilja Lauber (Autorin „Kick it vegan“)
15.30 – 16.30 Workshop: Veganes Gärtnern von Kräutersalzen bis Insektenhotel mit Susanne Heine (Autorin „Peaceful Gardening“)
16.30 – 17.30 Vortrag: Von ethischer Verantwortung und Greenwashing – oder: Wie wir alle die Welt verändern können – Andreas Bender


Der Vegan Spring 2016 bei Facebook: https://www.facebook.com/events/1521238701540340/

Kontakt: info@veganes-hannover.de



Besuche uns auf  Facebook |